Wenn Sie Interesse an unseren Hunden haben, können Sie uns gerne eine Mail mit der ausgefüllten Selbstauskunft schicken. 

 

Ein Kennenlernen ist nur nach Terminvereinbarung möglich.


Download
Selbstauskunft der Interessenten zur Adoption eines Hundes
Selbstauskunft Hunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 990.6 KB

Marley

 

Geboren: 11.09.2013
Rasse:
Mischling
Geschlecht:
Männlich-Kastriert
Schulterhöhe:
ca. 50cm

Gewicht: ca. 25kg
Charakter:
offen, verschmust, anhänglich


Marley ist neu im Tierschutzheim, weitere Infos folgen.

 

 

 

Wenn Sie Marley kennenlernen möchten, schreiben Sie uns eine Mail mit ausgefüllter Selbstauskunft an hunde@boeblinger-tierschutz.de


Endpflegestelle gesucht!

 

Bonsai

 

Geboren: 01.04.2014

Rasse: Shar Pei - Mischling

Geschlecht: Weiblich kastriert

Schulterhöhe: Ca. 40 cm

Gewicht: ca. 18kg

Eigenschaften: Treu, menschenbezogen, kann mit Kindern, sehr lernwillig, Powerpaket, kann mit Katzen

 

Guten Tag Ihr Lieben! Ich versuche es noch einmal. Wer weiß, vielleicht werde ich dann endlich gesehen? Das wäre mein absoluter TRAUM. Ich heiße Bonsai und kam Anfang des Jahres 2021 ins Tierschutzheim, da meine Vorbesitzer sich getrennt hatten, und ich leider nicht mit in die neue Wohnung ziehen konnte.

Ich bin sehr menschenbezogen und binde mich ziemlich schnell. Es geht nichts über kuscheln und spielen den ganzen Tag! Und wer hier jetzt denkt, ich wäre mit meinen neun Jahren schon "alt" und ruhig, kennt mich nicht richtig. Man merkt mir das Alter überhaupt nicht an. Ich bin genauso agil und fit wie so manch jüngere Hündinnen.

Natürlich habe ich auch ein paar kleine Baustellen, aber niemand ist perfekt, oder? Ich habe einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb und kann nicht alleine bleiben. An der Leine kann es schon mal sein, dass ich andere Hunde anbelle und anknurre. Das Meiste ist aber auch Trainingssache! Meine Pflegerinnen sind sich sicher, mit genügend und richtigem Training bekomme ich die Flausen aus dem Kopf.

Meine zukünftigen Besitzer sollten schon hundeerfahren sein und die nötige Zeit mitbringen. Mein Wunsch ist es, als Einzelhündin- oder zu einem souveränen Rüden vermittelt zu werden. Ich freue mich schon, Euch kennen zu lernen und kann euch versprechen, ihr werdet es nicht bereuen. Eure Bonsai

 

Wenn Sie Interesse an Bonsai haben, schreiben Sie bitte eine Mail an Hunde@boeblinger-tierschutz.de.


Neyla

 

Rasse: Mischling
Geboren:
ca. 2022
Geschlecht:
Weiblich-Kastriert
Schulterhöhe:
ca. 45cm 

Gewicht: ca. 15kg
Charakter:
offen und verspielt 

 

Vorgeschichte:
Neyla kommt ursprünglich aus der "Smeura", dem weltweit größten Tierheim in Rumänien.


Charakter:
Neyla ist eine sehr sanfte, liebe Hündin. Sie genießt sämtliche Kuscheleinheiten und ist am liebsten bei den Menschen. Gegenüber Männern ist sie vorsichtiger und braucht etwas Zeit. Sobald sie einen besser kennengelernt hat, kuschelt und spielt sie auch gerne. 🐶  Mit Artgenossen ist sie je nach Sympathie verträglich, möchte aber in ihrem neuen Zuhause lieber Einzelprinzessin sein ❤️

Neyla hat noch nicht viel kennengelernt und muss sämtliche Grundkommandos lernen.

Für Neyla suchen wir verständnisvolle Menschen, die auf ihre Bedürfnisse eingehen. 

 

 Wenn Sie Neyla kennenlernen möchten, schreiben Sie eine Mail mit ausgefüllter Selbstauskunft an hunde@boeblinger-tierschutz.de


Pepples

 

Rasse: Mischling
Geboren:
2016
Geschlecht:
Weiblich-Kastriert

Schulterhöhe: ca. 43cm
Gewicht:
ca. 12kg
Charakter:
treu, anhänglich und aktiv


Vorgeschichte:

Pepples war vor einigen Jahren schon einmal vermittelt, kam nun aufgrund gesundheitlicher Probleme der Besitzer zurück zu uns ins Tierheim.

Charakter:

Sie ist anfangs etwas skeptisch und muss die Menschen erst etwas kennenlernen, damit sie Vertrauen fasst. Bei Fremden reagiert sie territorial, und sie werden erst einmal verbellt. Sobald das Eis gebrochen ist, darf diese Person mit ihr fast alles machen. Was heißt fast? Mit fast meinen wir, sie ist sehr verspielt, verschmust und findet Leckerlis ganz toll! Allerdings entscheidet sie wie viele Streicheleinheiten sie möchte. Sobald es ihr zu viel wird, kommuniziert sie es deutlich. Das äußert sich in Rückzug oder Knurren. Da bei Pepples nichts über Leckerlis und Essen geht, kann man sie sehr gut konditionieren. Sie liebt es, neue Dinge zu lernen, man sieht ihr die Freude daran richtig an. 
 
Auch wandern und lange Spaziergänge gehören zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Sie kann es im Tierheim kaum abwarten bis ihre Gassigeher kommen und mit ihr laufen gehen. ❤️ Momentan teilt sie sich ein Zimmer mit Aurelia. Die zwei verstehen sich super gut. Pepples ist je nach Sympathie verträglich. 
 
Pepples kann einige Grundkommandos und läuft prima an der Leine. 
 
Für Pepples suchen wir Menschen, die sie so nehmen wie sie ist. Sie möchte lernen, genug ausgelastet werden und auch schöne große Runden spazieren gehen. Im Haushalt sollten keine Katzen und keine Kinder wohnen. 
 
Na, wer gibt diesem tollen Charakterhund eine Chance auf einen Neuanfang? 

 

Wenn Sie Interesse an Pepples haben, schicken Sie uns eine Mail mit ausgefüllter Selbstauskunft an hunde@boeblinger-tierschutz.de

Spike

 

Rasse: Mischling
Geboren: 2017
Geschlecht: Männlich-Kastriert
Schulterhöhe: ca. 55cm
Gewicht: ca. 20kg
Charakter: Wachsam, vorsichtig, unabhängig, kann mit Katzen und Kinder, verträglich je nach Sympathie (eher mit Hündinnen)

wenn Vertrauen gefasst; Verspielt und kuschelbedürftig

Vorgeschichte: 

Spike kommt laut Vorbesitzer ursprünglich aus Rumänien. Dort wurde er von einer Familie adoptiert. Diese Familie hat Spike mit ungefähr zwei Jahren privat weiter gegeben. Dort lebte er drei weitere Jahre und wurde dann aufgrund von Zeitgründen bei uns im Tierheim abgegeben.

 

Charakter:

Hier zeigt sich Spike anfangs skeptisch gegenüber fremden Menschen. Zu Frauen fasst er schneller Vertrauen als zu Männer. Ob er schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit gemacht hat, können wir leider nicht sagen.

Er liebt ausgiebige Spaziergänge und läuft gut an der Leine. Bei Hundebegegnungen, muss man ihn rechtzeitig und richtig ablenken, damit er auf uns fokussiert ist. Ansonsten kann es sein, dass die anderen Hunde an der Leine verbellt werden. Fahrradfahrer und Jogger waren bisher kein Problem.

Spike reagiert auffällig auf Rüden und vor allem auf Hunde, die größer sind als er. Er ist sehr unsicher und überspielt es mit dem bellen und knurren. Momentan teilt er sich ein Zimmer mit der schüchternen Rita. 
Streicheleinheiten und spielen zählen auch zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.


Spike ist ein Arbeitshund, er möchte lernen und gefördert werden. Er muss unbedingt geistig sowohl als auch körperlich ausgelastet werden. Grundkommandos wie z.B. "Sitz" und "Platz" beherrscht der schöne Rüde. Leider hat er wohl noch nie eine Hundeschule besucht, dies würden wir allerdings dringend empfehlen!


Für Spike suchen wir konsequente Menschen mit einem strukturierten Leben. Ihm müssen klar und auf eine liebe Art seine Grenzen gezeigt werden. Seine zukünftigen Besitzer sollten sich bewusst sein, dass man mit ihm arbeiten muss, nur Gassigehen und ein paar Streicheleinheiten reichen ihm definitiv nicht aus.

 

Wenn Sie Spike kennenlernen möchten, schreiben Sie eine Mail and hunde@boeblinger-tierschutz.de


Flora

 

Rasse: Mischling
Geboren:
2019

Geschlecht: Weiblich-Kastriert

Schulterhöhe: ca. 43cm

Gewicht: ca. 14kg

 

Vorgeschichte:

Ursprünglich kommt Flora aus Rumänien. Sie wurde von einer Familie adoptiert, in der sie sich relativ schnell besitzergreifend zeigte. Sie wurde territorial und die Besitzer wussten nicht mehr weiter. Somit kam Flora nun zu uns ins Tierschutzheim.

 

Charakter:

Es dauert etwas, bis sie vertrauen fasst. Gegenüber fremden Menschen ist sie territorial. Diese werden erst einmal verbellt und dürfen auch nicht ihren Zwinger betreten. Sobald man sich mit ihr beschäftigt und ihr die nötige Zeit gibt, die sie braucht, taut sie nach und nach auf. Im Tierheim akzeptiert sie mittlerweile alle unsere Pfleger. Flora sucht sich eine Bezugsperson aus und diese darf auch wirklich alles mit ihr machen. Sie ist einer der treusten Seelen gegenüber ihren Bezugspersonen. Spielen und spazieren gehen, zählen zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Gegenüber anderen Hunden ist Flora sehr dominant. Sie möchte es eher ruhiger in Ihrem Haushalt, daher vermitteln wir Flora nur als Einzelprinzessin.

Da Flora in ihrem Zuhause hauptsächlich nur eine Person akzeptiert, bevorzugen wir eine Einzelperson für sie. An diese Person hängt sich Flora und schenkt ihrer vertrauten Person ihr ganzes Herz.

Flora vermitteln wir nur an hundeerfahrene Menschen, die sich voll und ganz auf sie einlassen. Katzen und Kinder sollten ebenso nicht im Haushalt leben.

 


Marlo

 

Rasse: Labrador-Kaukase-Mix

Geboren: 01.11.2020

Geschlecht: Männlich kastriert

Schulterhöhe: Ca. 60 cm

Gewicht: 34 kg

Charakter: Territorial (Herdenschutzhund), verspielt und anhänglich, verträglich je nach Sympathie.

 

Marlo wurde als Welpe von einem Hund gebissen und stark im Gesicht verletzt. Er musste am Auge und am Kiefer operiert werden. Er hat keinerlei Beeinträchtigungen aufgrund der Verletzungen.

 

Marlo wurde über eine andere Tierschutzorganisation von Griechenland nach Deutschland zu einer Familie vermittelt. Dort stellte sich recht schnell heraus, dass Marlo nicht nur seine tollen Labrador Eigenschaften hat, sondern auch etwas Herdenschutzhund in ihm steckt. Da die Familie keine großen Erfahrungen mit Herdenschutzhunden haben, suchten Sie verzweifelt nach Hilfe. Die Tierschutzorganisation gab es plötzlich nicht mehr. So wendete sich die Familie an uns und nun ist Marlo hier im Tierschutzheim.

Marlo zeigt sich hier relativ offen, lernwillig und temperamentvoll. Seinen Zwinger sollten fremde Personen nicht betreten. Sobald er einmal jemanden kennenlernt, darf dieser auch in seinen Zwinger und es gibt ausgiebige Kuschel- und Spieleinheiten. Er ist verfressen wie ein Labrador, aber stur wie ein Herdenschutzhund :D. Er hat definitiv seinen eigenen Kopf und möchte ihn auch am liebsten durchsetzen. Marlo ist ein sehr verspielter Rüde, der sich aber auch zurückzieht, sobald er seine Ruhe möchte. Man kann ihn sehr schnell lesen.

Beim Spazieren gehen ist Marlo unkompliziert. Hundebegegnungen, Fahrradfahrer, Jogger, machen ihm alles nichts aus. Er läuft gut an der Leine und kennt sämtliche Kommandos wie z.B. "Sitz", "Bleib", "Bei Fuß" und "Platz".
Mit anderen Hunden ist er je nach Sympathie verträglich.

Für Marlo suchen wir Menschen, die schon Erfahrungen mit Herdenschutzhunden mitbringen. Er braucht eine ganz klare Struktur im neuen Zuhause. Kinder und Katzen sollten nicht im Haushalt leben.

 

Wenn Sie Marlo kennenlernen möchten, schreiben Sie uns eine Mail mit der ausgefüllten Selbstauskunft an hunde@boeblinger-tierschutz.de


Harvin

 

Rasse: Husky

Geboren: 2019
Geschlecht: Männlich kastriert
Schulterhöhe: Ca. 63 cm
Gewicht: Ca. 30 kg

 

Kinder im Haushalt sollten mindestens 14 Jahre alt sein. Harvin wird nur als Einzelhund vermittelt.

 

Vorgeschichte: Harvin kommt ursprünglich aus der "Smeura" dem weltweit größten Tierheim in Rumänien.

 

Charakter: Harvin ist ein totales Powerpaket. Er möchte geistig sowohl körperlich ausgelastet werden. Er ist offen gegenüber Menschen, möchte aber auch immer wieder seinen eigenen Kopf durchsetzen. Der schöne Rüde braucht eine klare Struktur im Leben und Menschen, die ihm klare Grenzen setzen. Gegenüber Artgenossen ist Harvin sehr dominant und wird daher nur als Einzelprinz vermittelt.  

 

Wenn Sie Harvin kennenlernen möchten, schreiben Sie uns eine Mail an Hunde@boeblinger-tierschutz.de


Aurelia

 

Rasse: Mischling
Geboren: 12.09.2022
Geschlecht: Weiblich
Schulterhöhe: ca. 40cm
Gewicht: ca. 12kg

Charakter: unsicher, verträglich

Vorgeschichte:
Aurelia kommt ursprünglich aus der "Smeura", dem weltweit größten Tierheim in Rumänien
.
Charakter:
 Hier im Tierheim ist sie sehr unsicher. Sie braucht ihre Zeit, bis sie zu Menschen Vertrauen fasst. Bei ihr sind wirklich Geduld und Ruhe gefragt. Sobald das Eis gebrochen ist, kommt sie auch schon von alleine und fordert Streichel- und Spieleinheiten ein. Allerdings gibt es immer wieder Momente, die sie verunsichern. Mit Artgenossen ist Aurelia verträglich und eher unterwürfig. Momentan teilt sie sich einen Zwinger mit Pepples. Sie orientiert sich an ihr und sucht Sicherheit. 
 

 

Aurelia hat noch nicht viel kennengelernt und muss noch sämtliche Grundkommandos lernen.

Wenn Sie Aurelia kennenlernen möchten, schreiben Sie eine Mail an hunde@boeblinger-tierschutz.de


Merle

 

Geboren: 28.08.2016

Rasse: Ciobanesc Romanesc Mioritic*

Geschlecht: Weiblich-kastriert

Schulterhöhe: Ca. 68 cm

Gewicht: Ca. 33 kg

 

 

* rumänischer Herdenschutzhund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Merle ist ein sehr schüchternes, freundliches, sensibles  Herdenschutzmädchen, die gerne ihr neues Zuhause für sich alleine haben möchte. Sie ist sehr anschmiegsam und wenn sie vertrauen gefasst hat, liebt sie ihre Menschen über alles.

Dann holt sie sich auch gerne mal Schmuseeinheiten ab. Dauerndes Streicheln mag sie nicht. Aber sie bittet häufig um Körperkontakt. Besonders gerne knabbert sie dann an der Hand, ganz vorsichtig und sanft. Sie ist intelligent und lernt schnell, möchte gefallen und alles richtig machen. Wir haben mit ihr  nach Mirjam Cordt – DogInform „LSR und achtsames Miteinander“ trainiert. Wichtig ist ein liebevoller, leiser, ruhiger Umgangston. Damit kann man ihren kleinen Sturkopf überzeugen.

  

So haben wir sie kennen und lieben gelernt. Leider hat es mit unseren 2 Hunden im Haus überhaupt nicht funktioniert, hätte auch in Zukunft nie funktioniert. Sie mag keine anderen Hunde im Haus. Wir lieben sie sehr und suchen auf diesem Weg die richtige Familie für sie, wo sie glücklich und geborgen leben kann. Für Merle wäre ein 2 Personenhaushalt ohne Kinder, Haus mit eingezäuntem Garten in  ländlicher Region  genau das Richtige. 

 

Beim Spaziergang sind andere Hunde gar kein Problem. Sie läuft schön an ihnen vorbei, kein Interesse.  Autos, Fahrräder und Umweltgeräusche stören sie nicht. Bei Begegnungen mit fremden Menschen sollte sie beobachten dürfen. Die junge Dame verzichtet gerne auf schnellen, direkten Kontakt mit Fremden. Kleine Kinder sind ihr  unheimlich. Daran kann man aber mit  Liebe und Geduld arbeiten.  Da sie alles für ihre Menschen tun würde, wird sie auch hier mit der Zeit Vertrauen gewinnen. Sie geht nie nach vorne, sondern zurück und bellt.

 

Merle spielt gerne, liebt Suchspiele und kuschelweiche Plüschtiere.  Wir hatten beim Spielen viel Spaß mit ihrer tapsigen Art. Bei ihr weiß man recht schnell, wenn  jemand ums Haus schleicht. Sie meldet auch, wenn sie der Meinung ist, ihrer Pflicht als  Herdenschutzhund nachkommen zu müssen. Allerdings mit …. ist alles gut …. beruhigt sie sich dann auch schnell wieder.  Den Fernseher brummt sie an. Bis jetzt ist er noch kein Freund. Aber was nicht ist, kann alles noch kommen. Alternativ  gibt es überall im Haus ruhige Ecken, dann ist der vermeintliche  Feind auch nicht so nahe.

 

Merle ist kein ''Draußenhund'' . Sie braucht ganz viel Liebe, Geborgenheit und einen Platz ganz nah bei ihren Menschen.  Sie wird sich schnell an einen Menschen in der Familie ganz fest binden, aber der zweite ist akzeptiert und wird ebenfalls geliebt.

 

Sie fährt gerne Auto und kennt auch Treppensteigen. Jagdtrieb konnten wir nicht feststellen.

 

Merle ist ein ganz loyales, treues Hundemädchen, jedoch sollte die neue Familie sich bewusst sein, es ist ein Herdenschutzhund. Gut wäre es, wenn schon Erfahrung mit diesen sensiblen Wesen  vorhanden wäre oder man bereit ist, sich damit auseinanderzusetzen. 

 


Rita

 

 Rasse: Mischling
Geboren: 2021

Geschlecht: Weiblich kastriert
Schulterhöhe: Ca. 45 cm
Gewicht: 15 kg

Charakter: schüchtern, sehr verträglich mit Artgenossen

 

 Rita kommt ursprünglich aus Rumänien. Dort wurde sie aus einer Tötungsstation gerettet und kam anschließend in die Smeura, dem weltweit größten Tierheim.

Rita findet fremde Menschen noch gruselig und braucht ihre Zeit, bis sie auftaut.  Es dauert eine ganze Weile bis Rita vertrauen fasst und sich anfassen lässt. Gegenüber anderen Hunden ist sie eher unterwürfig, aber orientiert sich dann an diesen.
Für Rita suchen wir Menschen, die Ihr die nötige Zeit und Geduld geben, die sie benötigt. Gerne vermitteln wir Rita auch als Zweithund, da sie sich an andere Hunde orientiert und auch bei ihnen Sicherheit sucht. Die kleine Maus möchte endlich die schönen Seiten des Lebens kennenlernen. Na, wer ist bereit, unserer schönen Rita eine Chance zu geben?
Wenn Sie Rita kennenlernen möchten, schreiben Sie eine Mail an Hunde@boeblinger-tierschutz.de

Riley

 

Rasse: Mischling

Geboren:  1/2022

Geschlecht: Männlich 

Schulterhöhe: Ca. 40 cm

Charakter: Unsicher, verspielt, verträglich mit Artgenossen, kann mit Katzen

 

Wichtig: Im zukünftigen Zuhause sollten die Kinder mindestens 16 Jahre alt sein.

 

Riley wurde mit seinen fünf Geschwistern in einem Karton in Rumänien ausgesetzt.

Dort wurden sie gefunden und in ein Shelter gebracht. Von dort aus kam Riley mit seinen Geschwistern zu uns ins Tierschutzheim.

Riley ist ein sehr unsicherer Hund. Vor allem gegenüber fremden Menschen. Er braucht seine Zeit, bis er auftaut und vertrauen fasst. Wenn man sich wirklich mit ihm beschäftigt, kommt er dann von selbst und lässt sich streicheln. ❤️

Gegenüber den Menschen, die er schon kennt, ist er offen und verschmust. Es gibt dennoch immer wieder Momente, die ihn verunsichern. Wie z. B. ein plötzliches Aufstehen oder hektische Bewegungen.

Beim Gassigehen orientiert sich Riley sehr an seinen Menschen. Er wirkt noch sehr unsicher, meistert die Spaziergänge aber gut. Da Riley nicht viel kennengelernt hat, muss er natürlich noch alles lernen, wie z. B. sämtliche Grundkommandos und die Stubenreinheit.

Für Riley suchen wir ruhige und geduldige Menschen, die ihm wirklich die Zeit geben, die er auch braucht. Seine zukünftigen Besitzer sollten ihm Schritt für Schritt die Welt zeigen und auch bei kleinem Rückschritt nicht direkt aufgeben. Gerne kann Riley auch als Zweithund vermittelt werden.


Dona

auf Pflegestelle 

 

Geboren: Ca. 2017
Rasse: Jagdterrier
Geschlecht: Weiblich kastriert
Schulterhöhe: Ca. 30 cm
Dona ist ein 5-jähriger Jagdterrier aus Kroatien. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.
Sie ist sehr vorsichtig gegenüber fremden Menschen und sie braucht ihre Zeit, um Vertrauen zu fassen.
Ihre Bezugsperson sowie ihr Zuhause verteidigt sie gerne, bei Besuch muss man sehr vorsichtig sein.
Dona braucht konsequente, hundeerfahrene Menschen, die ihr ganz bewusst Grenzen setzen.
Als Jagdterrier hat sie auch einen Jagdtrieb, der vor allem Kaninchen, Mäuse und andere kleine Tiere umfasst.
Fahrradfahrer und Jogger sind für sie kein Problem, aber City-Roller springt sie an.
Wenn sie einer Person vertraut, lässt sie sich sehr gerne mit Streicheleinheiten verwöhnen und fordert diese auch selbst ein. Sie liebt es, die volle Aufmerksamkeit ihrer Menschen zu bekommen.
Sie spielt gerne, aber lieber für sich alleine, was sie auch zeigt.
Mit größeren Rüden versteht sich Dona in der Regel, gegenüber anderen Hunden ist sie jedoch sehr dominant.
Sie kennt Autofahren und auch das Mitfahren in öffentlichen Verkehrsmitteln.
Dona ist eine sehr aktive Hündin, die liebend gerne große Spaziergänge macht und im Garten tobt.
Sie möchte nicht nur körperlich, sondern auch geistig ausgelastet werden. Intelligenzspielzeuge und Suchspiele findet sie klasse. Wir empfehlen dringend mit Dona eine Hundeschule zu besuchen.
Für Dona suchen wir einen kinderfreien Haushalt. Ihre zukünftigen Menschen sollten hundeerfahren sein.
Wenn Sie Dona kennenlernen möchten schreiben Sie eine Mail an Hunde@boeblinger-tierschutz.de

Rose-Reserviert

 

 

 

Rasse: Mischling
Geschlecht:
Weiblich
Geboren:
9/2023
Schulterhöhe:
Im Wachstum, bleibt klein
Gewicht:
ca. 4 kg
Charakter: 
vorsichtig, verspielt

 

 

Rose ist neu bei uns im Tierheim. Weitere Infos folgen.

 

 

 

Wenn Sie Rose kennenlernen möchten, schreiben Sie uns eine Mail mit ausgefüllter Selbstauskunft an hunde@boeblinger-tierschutz.de


Jack-Reserviert

 

Rasse: Mischling
Geboren:
8/2023
Geschlecht:
Männlich
Schulterhöhe:
Im Wachstum, wird mittelgroß bis groß
Gewicht:
ca. 7Kg
Charakter:
offen, verspielt und neugierig

 

Jack ist neu bei uns im Tierschutzheim, weitere Infos folgen.

 

Wenn Sie Jack kennenlernen möchten, schreiben Sie eine Mail mit ausgefüllter Selbstauskunft an hunde@boeblinger-tierschutz.de


Bill-Reserviert

 

Rasse: Mischling
Geboren:
8/2023
Geschlecht:
Männlich
Schulterhöhe: 
Im Wachstum, wird mittelgroß bis groß

Gewicht: Ca. 8kg

Charakter: offen, verspielt, neugierig

 

Bill ist neu im Tierschutzheim, weitere Infos folgen.

 

Wenn Sie Bill kennenlernen möchten, schreiben Sie eine Mail mit ausgefüllter Selbstauskunft an hunde@boeblinger-tierschutz.de


Nox-Reserviert

 

Rasse: Mischling

Geboren: 9/2018

Geschlecht: Männlich-Kastriert
Schulterhöhe:
ca. 66cm 
Charakter:
aufgeschlossen, neugierig, verspielt, verträglich

 

Vorgeschichte:

Nox kommt ursprünglich aus der Smeura, dem weltweit größten Tierheim in Rumänien.
Charakter:
Nox ist ein aufgeschlossener und verspielter Rüde. Seine Art gleicht einem typischen Junghund. Er genießt die Nähe zu seinen Menschen und wäre am liebsten überall mit dabei. Ausgiebige Spaziergänge und das Spielen mit seinen Artgenossen gehören zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Er vergisst gerne, dass er ein großer, kräftiger Rüde ist und unterschätzt seine Kraft beim Spielen. Mit seiner liebevollen, tollpatschigen Art erobert er schnell die Herzen der Menschen ❤️
Nox hat noch nicht viel kennengelernt und muss noch sämtliche Grundkommandos lernen.
Für ihn suchen wir Menschen, die auch wirklich mit ihm arbeiten und in die Hundeschule gehen. Er muss auf jeden Fall ausgelastet werden. Kinder im Haushalt sollten mindestens 12 Jahre alt sein.

Vermittlungshilfe Privat

Diese Hunde sind nicht im Tierheim!

Ivy ist ein Appenzeller Sennenhund Mischling, 3 Jahre alt und unkastriert. Sie kann gut Zuhause alleine bleiben. Auch Autofahren ist kein Problem. Die Grundkommandos beherrscht sie und man kann mit ihr lange Spaziergänge oder Wanderungen machen. Ivy ist ein Hütehund, was bedeutet, dass sie zu vertrauten Personen sehr freundlich ist. Fremden Menschen begegnet sie mit Misstrauen und verhält sich territorial. Hundebegegnungen müssen weiter trainiert werden, da sie sich nicht immer freundlich verhält und mehr abstand benötigt. Sobald sie Hunde kennt und auch immer wieder auf sie trifft, ist das Aufeinandertreffen kein Problem. Wichtig ist, dass sie in einen Haushalt ohne Katzen und Kinder ab ca. 15 Jahre kommt. Wir möchten sie nur in erfahrene Hände geben, da sie Struktur und eine klare Führung braucht. Ebenso wäre eine ländliche Umgebung vorteilhaft.

 

Wir wohnen in Weil der Stadt. Erreichen können Sie uns unter der Nummer +49 173 7201522 oder +4915774222767.